• Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an verwaltung@kloster-ettal.de widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Startseite » Gottesdienst

nihil Operi Dei praeponatur

Da nach unserer Regel „dem Gottesdienst nichts vorgezogen werden soll“, versammeln wir uns mehrmals am Tag zum gemeinsamen Gebet und als Höhepunkt des Tages zur Feier der Eucharistie. Sehr herzlich laden wir Sie zu unseren Gottesdiensten in unserer Basilika bzw. im Winter in unsere Gedächtniskapelle ein und freuen uns, wenn Sie sich unserem Gebet anschließen.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen:

Sonntags:
07.00 Uhr Eucharistiefeier, in der Basilika
09.30 Uhr Eucharistiefeier (Pfarrgottesdienst)
11.00 Uhr Eucharistiefeier (Konventamt),
in der Basilika
Werktags:
06.00 Uhr montags, mittwochs, freitags:
Eucharistiefeier (Konventamt),
In der Gedächtniskapelle
samstags um 6.45 Uhr
19.30 Uhr dienstags und donnerstags:
Eucharistiefeier (Konventamt),
In der Gedächtniskapelle

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen:

Sonntags:
07.00 Uhr Eucharistiefeier
09.30 Uhr Eucharistiefeier (Pfarrgottesdienst)
11.00 Uhr Eucharistiefeier (Konventamt; in der Regel mit Gregor. Choral)
Werktags:
06.45 Uhr montags, mittwochs, freitags und samstags:
Eucharistiefeier (Konventamt)
19.30 Uhr dienstags und donnerstags:
Eucharistiefeier (Konventamt)

Gebetszeiten der Mönche

 

Sonntags:
18.00 Uhr Vesper (Abendgebet) mit sakramentalem Segen, in der Gedächtniskapelle
19.35 Uhr Komplet (Nachtgebet), in der Hauskapelle (nicht öffentlich), ausgenommen Komplet an Herz-Jesu-Freitagen
Werktags:
18.00 Uhr Vesper (Abendgebet)
19.30 Uhr Komplet: montags, mittwochs und freitags

Die weiteren Gebetszeiten wie Vigil, Laudes, Terz, Sext und Non werden in der Hauskapelle innerhalb der Klausur gebetet und sind daher nicht öffentlich zugänglich.