Aufgrund der schwierigen Wetterverhältnisse musste das Oberstufentheater die Premiere seines diesjährigen Stückes leider verschieben.

Der neue Termin ist Freitag, 08.12.2023.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um ca. 18.15 Uhr.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen!

 

Ein Spiel, das Wirklichkeit wird

In ” There is no… ESCAPE ” begeben sich die Zuschauer auf eine spannende Reise in einen scheinbar harmlosen Escape-Room. Doch was als unterhaltsames Spiel beginnt, entwickelt sich schnell zu einem beklemmenden Psycho-Kammerspiel. Eine Gruppe unterschiedlicher Charaktere, die sich aus verschiedenen Gründen zusammengefunden haben, stellt sich den Herausforderungen des Escape-Rooms. Rätsel werden gelöst, Erfolge und Misserfolge geteilt, doch als der Countdown abläuft und die Tür verschlossen bleibt, beginnt ein intensives Drama.

 

Geheimnisse und Enthüllungen

Verzweifelt wartet die Gruppe auf Rettung, doch stattdessen entfalten sich dramatische Szenen, in denen Geheimnisse gelüftet und unangenehme Wahrheiten aufgedeckt werden. Die Frage, die sich wie ein roter Faden durch das Stück zieht: Sind die Teilnehmer wirklich zufällig gemeinsam in diesem Raum?

 

Ein einmaliges Theatererlebnis

Das Stück verspricht ein spannendes und dynamisches Theatererlebnis zu werden. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler das Zepter selbst in die Hand genommen, um die Vorlage nach ihren Vorstellungen umzusetzen; Regie führen Sophie Kitzinger und Lukas Schulte.

 

Premiere

Die Aufführung von „There is no… ESCAPE“ wird im Nachmittagsprogramm des Elternsprechtages in der Rosner Aula des Benediktinergymnasiums Ettal aufgeführt und für ein öffentliches Publikum zu sehen. Beginn ist 14 Uhr, der Einlass ab 13.45 Uhr.

 

Ticket-Informationen

Die Aufführung ist kostenfrei – allerdings freut sich der Theaterkurs über Spenden, die in die Anschaffung von Bühnenausstattung und Aufführungslizenzen fließen.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Sekretariat des Ettaler Gymnasiums, sekretariat@ettal-gymnasium.de

 

(Stefan Hofmann)

Trailer zum Stück (gedreht und produziert von Sebastian Schulte)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Recent Posts