Schüleraustausch mit Frankreich: Der letzte Tag

Am Mittwoch erkundeten die Schülerinnen und Schüler ihrem letzten Tag in Deutschland gemeinsam Schloss Neuschwanstein, entdeckten die historische Altstadt von Füssen und bewunderten eine der prachtvollsten Rokoko-Kirchen der Welt, die Wieskirche.

Am Abend genossen sie gemeinsam ein Abendessen und gingen im Klostergasthof „Ludwig der Bayer“ in Ettal kegeln. Dies markierte eine kleine Abschiedsfeier für die französischen Gäste, die uns am Donnerstag leider verlassen mussten.

Aber „ce n‘est qu‘un Au revoir“!

Es war nur ein „Auf Wiedersehen“, denn Mitte März werden die Schülerinnen und Schüler aus Ettal dann nach Frankreich reisen!

Wir freuen uns bereits darauf.

(Ingrid Schmid)

Recent Posts