• Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an verwaltung@kloster-ettal.de widerrufen.
Startseite » Schule & Internat » Benediktinergymnasium

Benediktinergymnasium

Unser Gymnasium ist ein mit ca. 300 Schülerinnen und Schülern vergleichsweise kleines humanistisches Gymnasium mit neusprachlichem Zweig. In der 5. Klasse unterrichten wir zusätzlich zu Latein als erster Fremdsprache auch Englisch als zweistündigen „Pick-up-Kurs“. Der früher übliche Samstagsunterricht wurde beendet, er gilt nur noch in den oberen Klassen und wird in absehbarer Zeit ganz auslaufen. Auf diese Weise bleiben die Nachmittage in der Unter- und Mittelstufe von Pflichtunterricht frei für Sport, Musik, Hausaufgabenstudium, Spiel und Freizeit. Als Ausgleich für den Samstagsunterricht gibt es einige zusätzliche Ferientage. Unser Gymnasium ist staatlich anerkannt und hat ein über die Jahre hin organisch gewachsenes, eigenes G8-Modell entwickelt, das dem benediktinischen Bildungsprofil folgt. Dieses Modell findet ebenso im neuen G9 seinen Niederschlag. Das Projekt „Compassion“ der 10. Klassen mit einem Praktikum in Altersheimen, Krankenhäusern oder Einrichtungen für Behinderte fördert die Entwicklung der sozialen Kompetenz. Ettaler Benediktinergymnasium – als erste katholische Schule in Bayern zertifiziert (Garmischer Tagblatt vom 10.2.2012).

Unser Gymnasium ist ein mit ca. 300 Schülerinnen und Schülern vergleichsweise kleines humanistisches Gymnasium mit neusprachlichem Zweig. In der 5. Klasse unterrichten wir zusätzlich zu Latein als erster Fremdsprache auch Englisch als zweistündigen „Pick-up-Kurs“. Der früher übliche Samstagsunterricht wurde beendet, er gilt nur noch in den oberen Klassen und wird in absehbarer Zeit ganz auslaufen. Auf diese Weise bleiben die Nachmittage in der Unter- und Mittelstufe von Pflichtunterricht frei für Sport, Musik, Hausaufgabenstudium, Spiel und Freizeit. Als Ausgleich für den Samstagsunterricht gibt es einige zusätzliche Ferientage. Unser Gymnasium ist staatlich anerkannt und hat ein über die Jahre hin organisch gewachsenes, eigenes G8-Modell entwickelt, das dem benediktinischen Bildungsprofil folgt. Dieses Modell findet ebenso im neuen G9 seinen Niederschlag. Das Projekt „Compassion“ der 10. Klassen mit einem Praktikum in Altersheimen, Krankenhäusern oder Einrichtungen für Behinderte fördert die Entwicklung der sozialen Kompetenz. Ettaler Benediktinergymnasium – als erste katholische Schule in Bayern zertifiziert (Garmischer Tagblatt vom 10.2.2012).