Startseite » Kloster » Mönch werden

Mönch werden

si revera Deum quaerit

„Gott zu suchen“ ist das wichtigste Kriterium, welches der hl. Benedikt an jeden Mönch stellt. Wer sich von daher zu einem Leben nach der Regula Benedicti entscheidet, hat die Erfahrung gemacht, dass er auf eine eigene Weise zu einem Leben auf Christus hin gerufen ist: Er sucht ihn in einer brüderlichen Gemeinschaft, in der die erlösende Liebe Gottes sichtbar und wirksam werden kann. Er stellt sich der unausweichlichen Forderung, die Gemeinschaft, die ihn tragen soll, selbst mitzutragen im gegenseitigen Dienen und Verzeihen, im aufbauenden Mitteilen seiner selbst und im Austausch der Gaben des Heiligen Geistes. Er weiß, dass sein Leben sich in wachsender Hingabe, in Beharrlichkeit und Entsagung und letztlich im Gehorsam bis zum Tod vollenden muss und so immer tiefer in das Leiden und Sterben Jesu Christi hineingenommen wird.

si revera Deum quaerit

„Gott zu suchen“ ist das wichtigste Kriterium, welches der hl. Benedikt an jeden Mönch stellt. Wer sich von daher zu einem Leben nach der Regula Benedicti entscheidet, hat die Erfahrung gemacht, dass er auf eine eigene Weise zu einem Leben auf Christus hin gerufen ist: Er sucht ihn in einer brüderlichen Gemeinschaft, in der die erlösende Liebe Gottes sichtbar und wirksam werden kann. Er stellt sich der unausweichlichen Forderung, die Gemeinschaft, die ihn tragen soll, selbst mitzutragen im gegenseitigen Dienen und Verzeihen, im aufbauenden Mitteilen seiner selbst und im Austausch der Gaben des Heiligen Geistes. Er weiß, dass sein Leben sich in wachsender Hingabe, in Beharrlichkeit und Entsagung und letztlich im Gehorsam bis zum Tod vollenden muss und so immer tiefer in das Leiden und Sterben Jesu Christi hineingenommen wird.