Startseite » Campus Ettal » Internat » Lernen

Lernen

Gemeinsames Studium

In Gemeinschaft geht vieles besser. Auch das Lernen. Deshalb machen die Schülerinnen und Schüler bis zur neunten Klasse im Internat ihre Hausaufgaben gemeinsam in einem unserer Studiersäle. Hier können sie sich gegenseitig helfen, lernen aber auch, ihre Aufgaben eigenständig zu bewältigen. Unterstützungsangebote durch Lehrer und Präfekten, sowie eine klare Arbeitsstruktur sollen den Jugendlichen dabei helfen, das Lernen selbst in die Hand zu nehmen und effektiv und zielgerichtet zu arbeiten.

Silentium

Im großen Studiersaal findet das Studium immer in Stille und Einzelarbeit statt. Jede Schülerin und jeder Schüler soll hier die Zeit nutzen, seine Aufgaben zielstrebig abzuarbeiten, selbständig Lösungen für seine schulischen Probleme zu finden und die mündlichen Aufgaben wie das Lernen von Vokabeln zu erledigen. Ab der 9. Klasse kann man nach Absprache die Studierzeit auch im Zimmer verbringen.

Intensivierung

In einem Raum, der eher an ein Klassenzimmer erinnert, ist zu bestimmten Zeiten ein Profi (z.B. Lehrer oder Nachhilfelehrer) anwesend, der die Schüler in einem bestimmten Fach unterstützen kann. Hier kann es auch regelmäßige „Gruppennachhilfe“ geben, um bis zu 10 Schülern gleichzeitig helfen zu können.